Berichtswesen und Analyse

Das Berichtswesen stellt für jedes Unternehmen eine zentrale und branchenspezifische Herausforderung dar. Unterschiedliche Entscheidungsträger jeder Ebene benötigen relevante Informationsinhalte im geeigneten Format und mit voller Aktualität, um ihre Rollen innerhalb des Unternehmens erfolgreich erfüllen zu können. Einerseits wird ein modernes und automatisiertes Berichtswesenssystem im Hause gewünscht. Anderseits werden einfache Bedienung und eine gewisse Flexibilität der Berichttools von den Endanwendern auch nachgefragt. Dank der stets zunehmenden Größe und Komplexität der Industrie und der Wirtschaft werden u.a. mehr Informationen, neue Aggregationsstufen und unterschiedliche Sichten gefordert, während die inhaltliche Richtigkeit und Konsistenz der Daten zu gewährleisten sind.
Die Vollziehung all dieser Anforderungen wird als Ziel des modernen Berichtswesens definiert, dessen Spektrum sich von standardisierten Berichten, über parametrisierte und Ad-Hoc Analysen, bis zu erweiterten und umfangreicheren Datenvisualisierungen streckt.

Ein integrales Berichtswesen bietet dazu die Möglichkeit, aus direkt vergleichbaren Berichten, Abweichungen oder Handlungsbedarfe zu identifizieren und, wenn gewollt, schrittweise tiefer in die Dateninhalte zu sehen, um nach dem Kern des Sachverhaltes zu suchen.
 
Unsere Berater besitzen sowohl auf fachlicher als auch auf technischer Ebene das richtige Know-how, um unseren Kunden volle Unterstützung bei der Anforderungsanalyse der Berichtinhalte, der Fachkonzeption der Berichterstattung, der Implementierung der Datenverwaltungssystems und der Auswahl und Bedienung der zu ihnen angemessenen Berichttools zu leisten. In unserer Erfahrung zählt die Umsetzung und Verwendung renommierter, stabiler und effizienter Werkzeuge, unter anderem:

  • SAP BEx Analyzer
  • SAP BEx Web Analyzer
  • SAP BO Analyzer (Office Edition)
  • SAP BO Crystal Reports